KUNST - UNIQUE FINE ART

Neue Säulen - Wertanlagen - Investment Opportunities!

Eigenverlag publiziert 3.333 Unikate
THE WORLD OF ART 

Die wertvollsten & teuersten Kunstwerke der Welt

Seit 2005 erarbeitet Reinhard Fuchs einen Preisindex für die renommiertesten Kunstwerke der Welt. Danach folgen Kooperationen in Weißrussland und Aufträge von und für Kunstsammler in Europa und Übersee. 2010 wird die Edition Women in Art veröffentlicht und 2021 erscheint im Verlag der Fürstenweg GmbH "THE WORLD OF ART - Die wertvollsten und teuersten Kunstwerke der Welt". 
2022 wird die Seite www.unique-fine-art.com gelauncht und auch der erste NFT Token unter der Serie WORLD OF ART wird "geminted"...

Balthasar van der Ast (1593-1657), Netherlands im Buch Seite 89 Bild Nr. 63
Flowers, shells and insects on a stone ledge (Blumen, Muscheln und Insekten auf einem Steingesims), c. 1635 · USD 25,000,000

Oil on panel, 23,8 x 34,5 cm · Private Collection © ARTOTHEK

RENDITEOBJEKTE / RARITÄTEN

Salzburg Traumstadt
Salzburg Traumstadt

fußläufig oder mit dem Rad - alles in kurzer Distanz

press to zoom
Donnerstag = Marktag in der Neustadt
Donnerstag = Marktag in der Neustadt

Wochenmarkt "Schranne" nur wenige Gehminuten entfernt

press to zoom
Schloss Mirabell
Schloss Mirabell

Schlosspark nur wenige Gehminuten entfernt

press to zoom
Salzburg Traumstadt
Salzburg Traumstadt

fußläufig oder mit dem Rad - alles in kurzer Distanz

press to zoom
1/3
VB 32,5 Mio.

Stadthaus Salzburg

RENDITE!
WERTSCHÖPFUNG!
GELEGENHEIT!

Liegenschaftsangebot - streng diskret.
Umfangreiche Informationen erhalten Sie gerne nach Vorliegen eines Bonitätsnachweises.

INZELL
INZELL

Baugrundstück für Hotellerie & Mehr

press to zoom
INZELL
INZELL

Baugrundstück für Hotellerie & Mehr

press to zoom
INZELL
INZELL

Baugrundstück für Hotellerie & Mehr

press to zoom
INZELL
INZELL

Baugrundstück für Hotellerie & Mehr

press to zoom
1/12

4,7 ha - € 180,-/qm

Baugrundstück für Hotellerie & Mehr
inkl. Machbarkeitsstudie für 4-Sterne-S-Vollhotel im Ganzjahresbetrieb

Für das geplante Hotelprojekt steht rund die Hälfte der 4,7 ha großen Grünfläche in Inzell, im oberbayerischen Chiemgau, zur Verfügung. Das Grundstück liegt im direkten Umfeld der bestehenden Hotellerie, fußläufig zum Gemeindezentrum, in unmittelbarer nähe des Kur- und Badeparks im Luftkurort Inzell.
Die mögliche Planung: Hotelprojekt im oberen 4-Sterne-Bereich mit einer klaren Positionierung als Familienhotel mit 100 Zimmern.
Der Landkreis Traunstein bzw. die Destination Chiemgau entwickelten sich in den letzten Jahren touristisch recht positiv mit steigenden Gästezahlen und leicht steigendem Übernachtungsaufkommen. Pro Jahr zählt der u.a. für Eisschnelllauf bekannte Urlaubsort Inzell knapp 600.000 Gasteübernachtungen. Es gibt nach Meinung der Fachleute ein zu geringes Hotel-Angebot im Ort.